Ausgewählte Referenzen

Hochwasserschutz Ranten

flussbüro wurde als Subunternehmer der PI Mitterfellner GmbH damit beauftragt, das Generelle Projekt auszuarbeiten:

Durchführung einer 2D numerischen Abflussmodellierung und Erarbeitung von geeigneten Maßnahmen zum effektiven Hochwasserschutz von Seebach (Ortsteil der Gemeinde Ranten, Murau).

Des Weiteren: Risikoanalyse, Kosten-Nutzen-Analyse, Ökologische Untersuchung, Auswirkungen auf den ökologischen Zustand des Gewässers

 

Gutachten KW Seebach – Gutachten KW Ranten – 2D numerische Berechnungen; Untersuchung der Auswirkungen der beiden Kraftwerke auf die geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen am Rantenbach

Fischhälteranlage Adnet – Für die Wiederverleihung des Wasserrechts wurde eine umfangreiche und detaillierte 2D numerische Untersuchung ausgearbeitet. Hierfür wurde eine bewegliche Wehranlage konzeptioniert und ein Geländemodell erstellt. Im Anschluss wurden die Berechnungen durchgeführt und die notwendigen Einreichpläne sowie ein technischer Bericht erstellt.

Aquakulturanlage Kacsurflussbüro wurde beauftragt, die Planung einer Teichanlage an der Laming inklusive Hochwasserabflussberechnung durchzuführen und ein wasserrechtliches Einreichprojekt zu erstellen. Der ökologische Part wurde von SchueTo Austria erarbeitet.

Hydraulische Berechnungen:

  • Teichanlage Kainischtraun
  • Aquakulturanlage Mühlreith
  • KW Bretstein